AWS Cloud & IT Security Engineer für Privileged Access Management (w/m/d)

  • Deutsche Bahn AG
  • Berlin, Deutschland
  • Okt 29, 2021

Job Beschreibung

Wenn es darum geht, zukünftig Millionen Fahrgäste und tausende Züge auch digital auf den Weg zu bringen, braucht es die besten IT-Experten. 8.000 haben wir schon, aber längst nicht genug. Als Projektleiter, Berater, Entwickler oder IT-Architekt ist jetzt die spannendste Zeit einzusteigen und in einem starken Team wegweisende Lösungen und Großprojekte in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur und Logistik umzusetzen.

Als Mitarbeiter bei der DB Systel gestaltest Du aktiv die Digitalisierung im Konzern und formst entscheidend die digitale Zukunft der Bahn mit. Dazu arbeitest Du bei uns in agilen, selbstorganisierten Netzwerkstrukturen mit entsprechendem Gestaltungsspielraum. Wir setzen auf eigenverantwortliche, motivierte Macher, die persönlich und gemeinsam mit einem Team wachsen wollen. 
Wir sind das Secure Administration Team und unser Ziel ist es, die Administration der IT-Infrastruktur im Bahn Konzern sicherer zu gestalten. Wir möchten unseren Kunden gerne Lösungen anbieten, um die komplexen Sicherheitsanforderungen an den Zugang zu IT- Systemen gewährleisten zu können. 
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als AWS Cloud & IT Security Engineer für Privileged Access Management für die DB Systel GmbH an den Standorten Frankfurt am Main, Berlin oder Erfurt (Remote-Tätigkeit möglich).

Deine Aufgaben:
  • Du verantwortest die Entwicklung und Umsetzung von Architekturstandards im Bereich der Cloud-basierenden Plattform im Privileged Access Management (PAM, CyberArk)
  • Dazu gehören die Planung, Pilotierung und Weiterentwicklung von IT Security Lösungen, besonders bei der Automatisierung im PAM Umfeld
  • Weiterhin bringst Du Dich mit Deinem Wissen und Deinen Kenntnissen aktiv in das Team ein, gibst es weiter und bist bereit, beständig Neues zu lernen
  • Zudem unterstützt Du den IT-Security-Betrieb im Rahmen von 2nd Level Support und Rufbereitschaften und bist verantwortlich für die Sicherstellung eines proaktiven Störungs- und Patchmanagements
  • Die Entwicklung von Betriebs-, Monitoring- und Testkonzepten sowie deren Koordination und Durchführung runden dein Aufgabenprofil ab
Dein Profil:
  • Du bringst einen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Berufserfahrung im Bereich IT Security mit
  • Fortgeschrittene Kenntnisse und Affinität zu aktuellen Cloudtechnologien auf Basis von Amazon Web Services (AWS) sowie Fähigkeiten zum Entwurf komplexer IT-Architekturen und -design sowie fundiertes Wissen zu Netzwerk, Storage, Linux, Middleware und Scripting sind ein Must-Have
  • Außerdem hast Du Erfahrungen in der Anwendung verschiedener Script- und/oder Programmiersprachen zur Erstellung und Weiterentwicklung betrieblicher Automatismen (Python, GoLang, TypeScript) sowie mit dem Regel- und Störbetrieb von Applikationen/Verfahren oder Vergleichbarem (Incident-, Problem- und Changemanagement)
  • Idealerweise besitzt Du Kenntnisse für den Aufbau und Betrieb von CI/CD Pipelines sowie betriebsübergreifendes Wissen 
  • Erfahrungen im Bereich der Kundenberatung und in Agilen Methoden (z.B. Scrum) sowie Erfahrung in der Anwendungsentwicklung, da wir zunehmend eigene
    Anwendungen entwickeln und selbst betriebsführen (Ruby on Rails), sind wünschenswert

Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
  • Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.