Softwareentwickler Backend im DevOps Team (w/m/d)

  • Deutsche Bahn AG
  • Frankfurt am Main, Deutschland
  • Jan 11, 2022

Job Beschreibung

Bei der DB Systel gestaltest Du aktiv die Digitalisierung im Konzern und formst entscheidend die digitale Zukunft der Bahn mit. Dazu arbeitest Du bei uns in agilen, selbstorganisierten Netzwerkstrukturen und mit entsprechendem Gestaltungsspielraum. Wir setzen auf eigenverantwortliche, motivierte Macherinnen und Macher, die persönlich und gemeinsam wachsen wollen. 


Die Vision unserer Einheit „smart application builder" ist es, für unsere Partner im DB Konzern innovative Softwarelösungen zu entwickeln und möglichst schnell produktiv auszuliefern, um ihre Wirksamkeit zu verproben und Erkenntnisse für ihre weitere Entwicklung zu gewinnen. Dafür arbeiten wir in mehreren crossfunktionalen DevOps Teams an aktuell sieben Produkten und entwickeln dabei unseren „Baukasten" mit technischen Lösungsbausteinen kontinuierlich weiter. 
Wir setzen stark auf Scrum als Vorgehensmodell und gehen mit dem Kunden, der den Product Owner stellt, eine sehr enge und intensive Zusammenarbeit ein. Methoden-, Technologie- und Toolentscheidungen treffen wir gemeinschaftlich in unseren Teams und somit entwickeln wir uns fachlich, technisch und methodisch mit Augenmaß und stetig weiter. Getreu dem Motto „you build it, you run it" schließt unsere Verantwortung auch die langfristige Weiterentwicklung und den Betrieb der Produkte mit ein und wir streben für alle Teammitglieder ein T-shaped Skillset an.
Wir sind erfolgreich und wollen weiter wachsen, um weitere spannende Produkte zu entwickeln. Daher suchen wir Dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die DB Systel als Softwareentwickler Backend im DevOps Team an den Standorten Frankfurt am Main oder Berlin. 

Deine Aufgaben:
  • Mit Deinem agilen Mindset bringst Du Dich von Ideen und Anforderungen, über die Konzeption und Entwicklung bis hin zu Deployment und Betrieb in das Team ein 
  • Du konzipierst und entwickelst Backend-Komponenten und sorgst für die (Weiter)Entwicklung von Microservices Architekturen
  • Gemeinsam mit dem Team findest du kontinuierlich Wege, Entwicklungsprozess, Deployment und Betrieb weiter zu automatisieren
  • Gemeinsam mit dem Team übernimmst Du Verantwortung für Technologieentscheidungen
  • Du gibst Dein Wissen im Team und in unserer Einheit weiter
  • Du tauschst Dich mit Product Ownern, Frontend- und Backend-Entwicklern aus, um für unsere Kunden und Anwender optimale Lösungen für komplexe fachliche Anforderungen zu entwickeln

Dein Profil:
  • Du hast ein (Fach-)Hochschulstudium als (Wirtschafts-)Informatiker oder einer vergleichbaren Fachrichtung abgeschlossen oder verfügst über eine Ausbildung als (Anwendungs-) Informatiker und langjährige Berufserfahrung
  • Du bringst Expertise in der Entwicklung mit Java, Spring und Spring Boot mit und verfügst über Kenntnisse von Microservices und CI/CD Pipelines
  • Cloud-basierten Anwendungen bzw. Cloud-Services (EC2, RDS, etc.) sind keine Fremdwörter für Dich, idealerweise verfügst Du über erste Erfahrungen mit AWS
  • Kenntnisse der Orchestrierung von Services unter Kubernetes/OpenShift sowie mit aktuellen Tools und Frameworks wie Maven, Git, Docker, JPA, JAX-RS, Mockito, RestAssured bringst Du ebenfalls mit
  • Automatisiertes Testen ist für Dich ein integraler Bestandteil Deiner Arbeit
  • Interesse an neuen Technologien, ein hohes Maß an Wissbegierde und Lernbereitschaft zeichnen Dich aus und fließende Deutschkenntnisse runden Dein Profil ab

Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
  • Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.