Fachreferent für örtliche Instandhaltungsverfahren mit Schwerpunkt Traktion und Bordnetz (w/m/d)

  • Deutsche Bahn AG
  • Köln, Deutschland
  • Nov 20, 2020

Job Beschreibung

Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Fachreferent für örtliche Instandhaltungsverfahren (w/m/d) für die DB Fernverkehr AG am Standort Köln. Du wirst die operativen Mitarbeiter bei der Arbeitsausführung begleiten, Optimierungsmaßnahmen ableiten und diese zur Umsetzung bringen. Diese Maßnahmen fließen zusätzlich in die Qualifizierung der Mitarbeiter ein, die Du in Zusammenarbeit mit einem Qualifizierungspartner durchführen wirst.  



Deine Aufgaben:


  • Federführung bei der Analyse der Qualität der Arbeitsausführung aller Werkstattmitarbeiter durch regelmäßige Fertigungsbegleitung der Mitarbeiter
  • Beraten des Werkstattleiters hinsichtlich notwendiger Maßnahmen und Optimierungsmaßnahmen auf Basis der im Rahmen der Mitarbeiterbetreuung gewonnenen Erkenntnisse sowie Federführung bei der Einleitung und nachhaltigen Umsetzung dieser Maßnahmen
  • Durchführen der werksinternen Unterweisungen (z. B. Einführung neuer Instandhaltungsvorgaben, Prozessoptimierungen)
  • Durchführen von werkstattinternen Trainingsmaßnahmen sowie Mitwirkung bei der Optimierung externer Qualifizierungsmaßnahmen
  • Teilnahme an Workshops zu Prozessoptimierung und Best-Practice-Transfer
  • Mitgestaltung von Arbeitsanweisungen und Regeln zur Fahrzeuginstandhaltung, Planung und bei Bedarf Durchführung der internen Aus- und Fortbildungen
  • Ansprechpartner für die Mitarbeiter Instandhaltung hinsichtlich der Instandhaltungsprozesse
  • Du bist erster Ansprechpartner für Mitarbeiter und Meister im Bereich Traktion und Bordnetz zu technischen und prozessualen Themen
  • Durchführung von Analysen im Bereich Traktion und Bordnetze in Zusammenarbeit mit der Fahrzeugtechnik und anderen Schnittstellenbereichen
  • Teilnahme an zentral organisiertem und standortübergreifendem Erfahrungsaustausch

Dein Profil:


  • Abgeschlossene Weiterbildung als IHK-Meister oder staatlich geprüfter Techniker mit mehrjähriger Berufserfahrung (mindestens 5 Jahre) in der Schienenfahrzeuginstandhaltung mit Schwerpunkt Traktion oder Bordnetz
  • Oder abgeschlossener Hochschulabschluss in einem elektrischen Bereich
  • Gewandtheit im Umgang mit modernen Kommunikations-Steuerungsmitteln und elektronischen Benutzeroberflächen
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohe Belastbarkeit und Eigeninitiative
  • Bereitschaft zu flexiblen Einsatzzeiten und zur laufenden Fortbildung
Benefits:
  • Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden.
  • Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.